BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Planung Kinderkrippe

„Die kleinen Strolche“ in Benstrup

Endlich ist es auch in Benstrup soweit. Pünktlich zum 12. August 2019 konnte die erste Krippengruppe:

 „Die kleinen Strolche“ in Benstrup starten. Mit zurzeit 14 Kindern (ab Januar 15) und drei pädagogischen Mitarbeitern füllt sich das Pfarrheim mit Leben. Zwar nicht wie geplant am Kindergarten, aber umso erfreulicher ist es, dass wir das Pfarrheim in Benstrup nutzen können. Die unteren Räume wurden in den Sommerferien für die Krippenkinder hergerichtet. In den oberen Räumen kann das Vereinsleben, soweit die Termine außerhalb der Krippenöffnungszeiten liegen, weiterhin stattfinden. Im großen Saal befindet sich der Gruppenraum mit einer Puppenecke, einer Bauecke/ Leseecke, einer Klettermatte und einem Malbereich. Im angrenzenden Raum wurde der Ruheraum eingerichtet, der sofern er nicht zum Schlafen genutzt wird, für Angebote zur Wahrnehmungsförderung umfunktioniert wird. Im ehemaligen Stuhllager befindet sich jetzt das Elternzimmer und die Damentoilette wurde  mit einem Wickeltisch und Podesten für die Kinder ausgestattet. Alle Räume wurden kindgerecht gestaltet und laden die Kinder ein, gemeinsam zu spielen und den Vormittag zusammen zu verbringen. Der Außenbereich hinter dem Pfarrheim wurde eingezäunt und ein großer Sandkasten, Rutsche und Schaukel erfreuen sich bei den Kindern einer großen Beliebtheit. Das Spielhaus und auch die Bobby-Cars laden zum Spielen ein. Gerne sind wir auch mit unserem Krippenwagen unterwegs. Die Kinder „müssen“ jeden Tag die Strohballen, die Pferde, Schafe und Hühner sehen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich Kinder und Eltern gleichermaßen bei uns wohlfühlen, denn nur so kann eine vertrauensvolle Zusammenarbeit stattfinden. Der regelmäßige Austausch mit den Familien steht dabei natürlich im Vordergrund und bildet die Basis für eine gemeinsame Erziehung. Nach einigen Bedenken im Vorfeld gegenüber diesem „Übergangsquartier“, können wir für uns eine positive Bilanz ziehen. Die Kinder, ihre Familien und das Team haben sich in den letzten Monaten gut eingelebt und fühlen sich dort sehr wohl.  Dennoch freuen wir uns darauf, wenn der Anbau am Kindergarten fertig gestellt ist und wir mit allen Kindern und Mitarbeitern gemeinsam unter einem Dach spielen können.

Ein großer Dank geht an die Bewohner von Benstrup, die uns tatkräftig bei unseren Vorhaben unterstützen.Getränke einschenkenWeintrauben fürs Früstück vorbereiten

 

BällebadVerkleidung

 

MorgenkreisSandkasten

 

KnetenSchaukeln

 

Auf dem SpielplatzSpaziergang

 

MittagessenGesellschaftsspiele

 

 

GeburtstagsfeierSpiele mit Rasierschaum

 

Spielplatz auf der HeueKuchenbacken

 

HandabdruckKleistertechnik