BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tagesablauf

Der Tagesablauf gliedert die Zeit, die die Kinder in der Einrichtung verbringen. Er beschreibt die zeitliche Abfolge wiederkehrender Prozesse von der Ankunft der Kinder bis zur Abholung und beinhaltet tägliche aber auch wöchentlich wiederkehrende Abläufe, die den Kindern Halt und Sicherheit bieten.

 

Der Tagesablauf ist ein strukturgebendes Element, das den Bedürfnissen der Kinder nach Bewegungen, freien Spielen, experimentieren und forschen, Gemeinschaftserlebnissen, Ruhe und Rückzug angepasst wird.

 

Durch die Umsetzung des Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrags werden den Kindern vielfältige Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten im Tagesablauf geboten.

 

      Kindergarten                                                                                                 Krippe

7:30 - 8:00 Uhr

 

-Frühdienst

 

07:30.08:00 Uhr Frühdienst

8:00 - 8:15 Uhr

 

-Bringzeit, der Bus aus Löningen kommt

 

08:00-09:00 Uhr Bringzeit

8:15 - 8:30 Uhr

 

-Morgenkreis der Roten Gruppe

-mit religiösem Lied und Gebet

-die Kinder erzählen vom Vortag

-das Tagesprogramm wird bekanntgegeben

 

09:00-09:15 Uhr Morgenkreis

ca. 8:20 Uhr

 

-die Kinder aus Wachtum treffen ein

 

09:15-09:45 Uhr Frühstück mit Obstpause

8:30 Uhr

 

-Morgenkreis der Grünen Gruppe

-mit religiösem Lied und Gebet

-die Kinder erzählen vom Vortag

-das Tagesprogramm wird bekanntgegeben

 

09:45-11:30 Uhr

-Freispiel

-Gezielte Angebote aus dem Orientierungsplan

für Bildung und Erziehung 

(in Teilgruppen oder der Gesamtgruppe)

* Emotionale Entwicklung und soziales Lernen

* Entwicklung kognitiver Fähigkeiten

und der Freude am Lernen

* Körper- Bewegung- Gesundheit

* Sprache und Sprechen

* Lebenspraktische Kompetenzen

* Mathematisches Grundverständnis

* Ästhetische Bildung

* Natur- und Lebenswelt

* Ethische und religiöse Fragen, Grunderfahrungen

menschlicher Existenz

-einige Kinder dürfen auf dem Flur, in der Turnhalle oder

-draußen spielen

8:30 - 11:00 Uhr

-Freispiel

-Gezielte Angebote aus dem Orientierungsplan

für Bildung und Erziehung 

(in Teilgruppen oder der Gesamtgruppe)

* Emotionale Entwicklung und soziales Lernen

* Entwicklung kognitiver Fähigkeiten

und der Freude am Lernen

* Körper- Bewegung- Gesundheit

* Sprache und Sprechen

* Lebenspraktische Kompetenzen

* Mathematisches Grundverständnis

* Ästhetische Bildung

* Natur- und Lebenswelt

* Ethische und religiöse Fragen, Grunderfahrungen

menschlicher Existenz

-einige Kinder dürfen auf dem Flur, in der Turnhalle oder

-draußen spielen

-freies Frühstück

11:30-12:00  Uhr Mittagessen

 

ca. 11:00 Uhr

 

 

-aufräumen

 

12:00-13:00 Uhr

Mittagsschlaf

Mittagspause

ab ca. 11:15 Uhr

 

-Draußenzeit oder Spiele im Stuhlkreis

 

13:00-14:00 Uhr Mittagsdienst

ca. 11:45 Uhr

 

-die Buskinder werden zum Bus gebracht

 

   

ca. 12:00 Uhr

 

-Abholzeit

 

   

12:00 - 14:00 Uhr

 

-Mittagsdienst

- Mittagessen

 

   

Interessengruppe

 

     

14:30 Uhr

 

-Bringzeit der Kinder der Interessengruppe

 

   

14:30 - 15:45 Uhr

 

-Freispiel

 

   

15:45 - 16:00 Uhr

 

-Vesper

 

   

16:00 - 16:25 Uhr

 

-Draußenzeit / Freispiel

 

   

16:25 - 16:30 Uhr

 

-Fingerspiele, Lieder und Abschiedslied

 

   

16:30 Uhr

-Abholzeit